Goldader

-

inkl. MwSt., zzgl. Versand

In den Warenkorb

Lieferzeit 2 - 5 Werktage

Terra Canis Goldader: Wertvolle Ölmischung 


Produktinformationen

Terra Canis Goldader bringt Glanz in die (Hunde)Hütte! Es vereint sechs ganz besondere Öle zu einer einzigartigen Mischung und bietet damit eine extrem hochwertige Form der Nahrungsergänzung für die Hundeernährung. Die raren und wertvollen Tropfen Hanföl, Nachtkerzenöl, Kürbiskernöl, Traubenkernöl, Sanddornöl und Sesamöl sind erstmalig vereint in einem Produkt. Die „goldene Ader“ enthält ein hohes Maß an wertvollen Fettsäuren sowie Vitaminen, Mineralstoffen & sekundären Pflanzenstoffen. Es gibt für den Hund und für den Menschen unzählige Pflanzenöle auf dem Markt, aber noch nie wurden die Besonderheiten einzelner Öle in dieser Form miteinander kombiniert. Anzuwenden als regelmäßige Kur über mehrere Tage/Wochen oder zur täglichen Nahrungsergänzung für den Hund. 


Goldader ist eine Ölmischung auf der Basis von Hanföl, welches zu 80 % einfach und mehrfach ungesättigte Fettsäuren enthält. Hier ist vor allem das optimale Verhältnis von Omega-6 zu Omega-3-Fettsäuren mit 4:1 hervorzuheben. Sesamöl enthält neben mehrfach ungesättigten Fettsäuren die beiden wichtigen Antioxidanzien Sesamol und Sesamolin, welche wichtig sind, um freie Radikale im Körper zu reduzieren und so zur Integrität der Zellen beizutragen. Sesamin hat außerdem bakterizide und insektizide Eigenschaften. 

Zusammensetzung

Created with Sketch.

Hanföl (30 %), Sesamöl (24 %), Nachtkerzenöl (15 %), Kürbiskernöl (15 %), Traubenkernöl (15%), Sanddornöl (1%) 


Analytische Bestandteile


 Protein: <0,1 %, Fettgehalt: 99,6 %, Rohfaser: 0,0 %, Rohasche: <0,1 %, Feuchtigkeit: 0,1 %
MJ/kg: 35,5 


Fütterungsempfehlung


 Pro 5 kg Körpermasse: 1 Teelöffel / Tag
Geeignet für Hunde jeden Alters / jeder Rasse

Produktdetails

Created with Sketch.

Fettsäuremuster Goldader: 


Gesättigte Fettsäuren: 18,1 %

Ungesättigte Fettsäuren: 23,4 %

Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 58,5 % 

davon Omega-3-Fettsäuren: 3 % 


Welche Fettsäuren für was?


Die gesättigten Fettsäuren liefern dem Hund hauptsächlich Energie, während die ungesättigten Fettsäuren das Immunsystem und den Zellaufbau unterstützen. Sie fördern somit die Körperabwehr, des Weiteren unterstützen sie Nervenbahnen und Gehirnfunktionen. Auch die Beschaffenheit von Fell und Haut sowie die Sehkraft werden von einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren unterstützt. 


Ergänzungsfuttermittel für Hunde. 


Inhalt: 250ml